Loading...
/INTERIOR
INTERIOR 2018-08-15T10:38:36+00:00

Interior Design

ICH INSZENIERE RÄUME. PLANUNG UND GESTALTUNG IST FÜR MICH DABEI EIN FLIEßENDER SCHAFFENSPROZESS …

… den ich eng verbinde mit Architektur, Mode, Design , Kunst und Avantgarde. Wichtigster Bestandteil meiner Arbeit ist das dichte Gespräch , indem ich erfasse, was Sie sich wünschen und wie dies zu realisieren ist. Der Raum als Ausdruck Ihrer Selbst. Der Raum, geprägt durch seine Nutzung und den darin lebenden oder arbeitenden Menschen. Der Raum als Gesamtkunstwerk. Der sprechende Raum. Der Raum als Bühne. Der Raum als Möglichkeit, Material, Farbe, Form und Design in ein spannungsreiches Gesamtkonzept zu fassen. Und so seine ganz eigene Wirkung zu zeigen, die Bedeutungen verteilt. Der lebendige Raum als Raum für lebendige Menschen! Freiflächen und Outdoor beziehe ich eng in meine Arbeit ein, genauso die dichte Zusammenarbeit mit Galerien Künstlern und Einrichtungshäusern.

DER LEBENDIGE RAUM ALS GESAMTKUNSTWERK.

INTERIOR

INNENARCHITEKTUR, RAUMKONZEPTE, EINRICHTUNGEN UND INTERRIOR GESTALTUNG

Der Raum als Ausdruck Ihrer Selbst. Der Raum, geprägt durch seine Nutzung und den darin lebenden oder arbeitenden Menschen. Der Raum als Gesamtkunstwerk. Der sprechende Raum. Der Raum als Bühne. Der Raum als Möglichkeit, Material, Farbe, Form und Design in ein spannungsreiches Gesamtkonzept zu fassen. Und so seine ganz eigene Wirkung zu zeigen, die Bedeutungen verteilt. Der lebendige Raum als Raum für lebendige Menschen! Freiflächen und Outdoor beziehe ich eng in meine Arbeit ein, genauso die dichte Zusammenarbeit mit Galerien Künstlern und Einrichtungshäusern.

MEINE EXPERTISE

Sehr bald fing ich auch an Kleinmöbel zu entwerfen, die ich natürlich unbedingt bauen wollte. Ich entdeckte eine kleine Schreinerei, die mir in den Sommerferien die Möglichkeit bot, meine Entwürfe zu realisieren .
Immer wenn wir Schulferien hatten durfte ich dort arbeiten. Auf diese Weise kam ich zum Möbelbau und zum Werkstoff Holz.
Mit dem Wunsch die Innenarchitektur von der Pike auf zu erlernen, machte ich dann nach dem Abitur meine Ausbildung zur Tischlerin. Gleichzeitig zeichnete ich weiterhin sehr viel und fing an, mich für Farbe und deren Wirkung zu interessieren.
Während des späteren Studienverlaufs fokussierte ich mich zunehmend auf die Wirkung von Raum und Kunst und die damit eng verbundene Auswahl von Farbe und Material. Immer mehr verstand ich den Raum als ganzheitlich, vor allem aber geprägt durch seine Nutzung und den darin lebenden oder arbeitenden Menschen.

  • Ausbildung zur Tischlerin

  • Künstlerische Ausbildung

  • Studium Innenarchitektur

  • Projektleitung

  • Bauleitung

  • Jahrzehntelange Erfahrung in Interior Projekten