Die Musik des legendären und im Jahr 2013 verstorbenen US-amerikanischen Musikers und Komponisten J.J.Cale, würdigte Musiklegende Eric Clapton einst als
„minimalistisch“: „Das Wesentliche sind die Feinheiten“, schwärmte Clapton über den Mitbegründer des so genannten „Tulsa-Sounds“ und es war denn auch Eric Clapton, der die J.J.Cale Kompositionen „Cocaine“ oder „After Midnight“ weltweit bekannt machte. Die sechsköpfige Bonner Formation „Soulful Unplugged“ interpretiert die Songs von J.J. Cale auf einfühlsame Art.

Die Musiker:

H.G. Rehse: Gesang & Gitarre
Ralf Grottian: Mundharmonika
H.B. Hövelmann: Gitarre
Mario Hattemer: Keyboards
Rudy Flachs: Bass
Jo Burg: Schlagzeug

Kontakt:
H.G. Rehse E-Mail: hans-georg-rehse@t-online.de
Fon: 02244 – 900450